75. Generalversammlung des Skiclub Vaduz

Der Skiclub Vaduz hielt am 17. September 2020 seine 75. ordentliche Generalversammlung ab. Der Vorstand unter der Leitung von Präsidentin Martina Adank-Miller informierte die anwesenden Mitglieder über die Saison 2019/2020, die trotz des plötzlichen Saisonabschluss Anfang März mit vielen Rennen und Events sehr erfolgreich war. Der Vorstand wurde einstimmig von der Versammlung entlastet und mit grossem Applaus für seine Arbeit gewürdigt. Martina Gassner-Frommelt übergab ihr Amt als J&S-Coach an Beisitzer Matthias Frommelt. Mit einem kleinen Geschenk und Blumen wurde sie vom Vorstand für Ihre langjährige Tätigkeit verabschiedet.

Martina Miller-Adank verabschiedet Martina Gassner-Frommelt.

Mit der Ernennung zum Ehrenmitglied hat der Vorstand des Skiclub Vaduz Irène Ospelt-Büeler für die stetige Hilfe bei vielen Veranstaltungen sowie speziell deren Arbeit am Weihnachtsmarkt Vaduz gewürdigt. Martina Miller-Adank bedankte sich herzlichst und überreichte einen Blumenstrauss.

Martina Miller-Adank bedankt sich bei Irène Ospelt für ihren Einsatz beim Skiclub Vaduz.

Nach Abschluss der Generalversammlung lud der Vorstand alle anwesenden Mitglieder zu einem kleinen Imbiss. Der Vorstand des Skiclub Vaduz möchte sich hiermit bei allen Kindern, Eltern und Mitgliedern für ihre Hilfe und Unterstützung in der letzten Saison bedanken. Zu grossem Dank verpflichtet ist der Skiclub der Gemeinde Vaduz sowie allen Sponsoren für die finanzielle Unterstützung, die eine Trainingsorganisation überhaupt ermöglicht hatte. Die grösste Anerkennung gilt den Bergbahnen Malbun, ohne deren Arbeit und Mithilfe kein Trainings- und Rennbetrieb möglich wäre. Herzlichen Dank!

Im September 2020
Vorstand SCV