Über uns



FAQs (häufig gestellte Fragen) an den Ski Club Vaduz:

Was kann Ihr Skiclub den Mitgliedern alles bieten?
Der Ski Club Vaduz bietet ein aktives und abwechslungsreiches Skitraining für Kinder und Jugendliche im Winter an. Weiters findet auch ein polysportives Konditionstraining in der Halle oder draussen statt.

Welche skitechnische Ausbildung wird geboten?
Das Skitraining wird jeweils samstags, z.T. auch sonntags und während der Weihnachts- und Sportferien angeboten. Die Kinder und Jugendlichen werden je nach Niveau und Bedürfnissen in Gruppen eingeteilt. Innerhalb dieser Gruppen wird dann kontinuierlich an der Ski Technik gearbeitet, wobei der Spass und die Freude am Skifahren nicht zu kurz kommen. 

Wo wird trainiert?
Vorwiegend im Malbun, die Renngrupppe trainiert zusätzlich auch in Skigebieten der Region. 

Welche Trainer stehen zur Verfügung?
Das Trainerteam besteht aus insgesamt acht Haupt- und fünf Jungtrainern. Die Trainer besuchen regelmässig die Weiterbildungskurse des Jugend- und Sportprogramms in Liechtenstein oder der Schweiz, die zu Breiten- und Spitzensportthemen abgehalten werden.

Welche Vorteile geniessen Mitglieder Ihres Skiclubs noch (vergünstigte Skikarten, Ermässigungen beim Sportartikelkauf etc.)?
Die Mitglieder profitieren vom aktiven Angebot des Skiclubs sowie von vergünstigter Ski Club Bekleidung.

Welchen Stellenwert nimmt die Nachwuchsarbeit ein?
Diese nimmt einen sehr grossen Stellenwert ein. Es soll jedoch nicht ausschliesslich die Leistung zählen, vielmehr sollen die Freude am Sport, die Bewegung in der Natur und das gemeinsame Erlebnis mit Freunden im Zentrum der Clubarbeit stehen. 

Worin liegen gerade für die Kinder die Vorteile?
Dem Ski Club ist es wichtig, dass die Kinder möglichst unter gleichaltrigen mit ähnlichem Leistungsniveau skifahren können. Aus diesem Grund werden verschiedene Gruppen angeboten. Die Kinder haben die Wahlmöglichkeit, Rennen zu fahren oder nur die Freude am Skisport zu geniessen. So sind regelmässig bis zu vier Ski Gruppen des Ski Clubs im Malbun unterwegs. 

Welche Wintersportarten können im Verein betrieben werden?
Im Moment wird nur Skifahren als Wintersport aktiv betrieben.

Wie ist es um das Vereinsleben bestellt? Gibt es Anlässe abseits der Piste?
Der Ski Club Vaduz wirkt aktiv am Dorfleben mit. Er ist alljährlich am Vaduzer Weihnachtsmarkt mit einem Stand präsent, beteiligt sich mit einem sportlichen Angebot am Gemeindesporttag und führt die Schüler-Skirennen für die Gemeinde Vaduz durch. Ebenfalls beliebt ist die traditionelle Herbstwanderung.

Was sind die Vereinshöhepunkte in der kommenden Wintersaison?
Vereinshöhepunkt ist das alljährliche Schüler- und Clubrennen, das am gleichen Tag durchgeführt werden.

Gibt es irgendwelche Voraussetzungen für Personen, die beitreten möchten?
Die Freude am Skisport zusammen mit gleichgesinnten zu teilen,  ist sicherlich die wichtigste Voraussetzung.

Wie hoch ist der jährliche Mitgliedsbeitrag?
80.- CHF für Ehepaare, 50.- CHF Einzelpersonen, 30.- CHF  Jugendmitglieder von 16-18 Jahren.

Stellt der Skiclub auch Material zur Verfügung?
Nein

Welche Philosophie verfolgt der Skiclub?
Der Schwerpunkt liegt bei einer ganzheitlichen und nachhaltigen Kinder- und Jugendbetreuung sowie die Freude am Skisport mit Gleichgesinnten zu teilen.

Die sportlichen Ziele sind:
– Kinder zum Skisport zu bringen
– Kinder vom Skisport begeistern
– Freude am Skirennsport vermitteln
– Jugendliche und Erwachsene im Breiten- und Leistungssport   fördern

Allgemeine Daten:
Gründung: 1945
Anzahl der Mitglieder: 282

Vereinsanschrift:
Ski Club Vaduz,
Postfach 680,

Ansprechpartner:
Martina Miller, Präsidentin Ski Club Vaduz

Homepage:  
www.scvaduz.li